Ästhetische Zahnheilkunde

Schöne Zähne

Zahnfarbene Füllungen für Front- und Seitenzähne, Veneers oder ästhetische Vollkeramikkrone — meine Therapien der Ästhetischen Zahnheilkunde für Ihr schönes Lächeln

Ästhetische Komposit-Füllungen für Front-und Seitenzähne

Die Komposit-Füllung ist eine kaum sichtbare und schonende Art der Kariestherapie.

Statt Amalgam gibt es heute ebenso belastbare Füllungsmaterialien aus zahnfarbenem „Kunststoff“. Zahnärzte nennen sie richtiger Komposite – „zusammengesetzt“, denn es handelt sich um „High-Tech“-Verbundwerkstoffe. Der Hauptteil – ungefähr 80% des Materials – besteht aus kleinsten Keramik-, Glas- und Quarzpartikeln, während der eigentliche Kunststoffanteil nur noch 20% ausmacht. Die Größe der Versorgung richtet sich anders als bei einer Amalgamfüllung nur nach dem vorhandenen Defekt im Zahn. Die Komposit-Füllung ist eine kaum sichtbare und schonende Art der Kariestherapie.

Veneer-Technik

Veneers sind hauchdünne Schalen aus Keramik. Sie werden auf die Zähne geklebt und bedecken den gesamten sichtbaren Bereich. Im Gegensatz zu einer Überkronung von Zähnen ist die Versorgung mit Veneers äußerst zahnschonend, da hier nur sehr wenig Zahnsubstanz abgetragen wird. Einsatzbereiche sind z. B. abgebrochene Zähne, Zahnfehlstellungen und Formumgestaltungen von Zähnen.

Ästhetischer Ersatz der Zahnsubstanz durch Kronen und Brücken

Zähne, die in ihrer Substanz noch erhaltungswürdig sind, können durch eine Krone wieder hergestellt werden. Sie wird wie eine schützende Hülse über den präparierten Zahn gestülpt. Die Vollkeramikkrone stellt heute die beste und komfortabelste Lösung dar. Sie kommt völlig ohne Metallkern aus. Vollkeramikkronen lassen keinen Unterschied zur natürlichen Zahnsubstanz erkennen.