Parodontologie Zahngesundheit

Gesundes Zahnfleisch

dgparo

Professionelle Zahnreinigung und Anleitung zur individuellen Pflege — so bekommen wir Entzündungen ihres Zahnfleisches in den Griff. Wir verhindern Zahnverlust durch Parodontose.

Parodontitis entsteht durch bakteriellen Zahnbelag, die sogenannte Plaque. Wird diese nicht regelmäßig und korrekt entfernt, haften die Bakterien an. Sie vermehren sich und bilden kleine Bakterienkolonien, die sich im Zahnfleisch annisten. In der Folge kommt es zu einer Entzündung des Zahnfleisches. Wenn keine entsprechende Behandlung durchgeführt wird, schreitet die Entzündung weiter fort. Die Bakterien greifen den Kieferknochen an. Dieser baut sich ab, Zähne lockern sich und fallen aus.

Individuelle Pflege unterstützt durch professionelle Reinigung schützt vor Parodontose!

Regelmäßige und richtige Zahn- und Mundpflege ist eine entscheidende Voraussetzung, um eine Parodontitis zu vermeiden! Viele Stellen im Mund sind mit üblichen Hilfsmitteln nicht zu erreichen. Hier entstehen sogenannte Pflegenischen, in denen sich trotz gründlicher Zahnpflege Bakterien ansiedeln. Lassen Sie Zähne und Zahnfleisch regelmäßig in der Zahnarztpraxis professionell reinigen und die Plaque vollständig entfernen.

Immunsystem und Ernährung

Bei einer Parodontitis spielt unser Immunsystem eine entscheidende Rolle. Ein angegriffenes Immunsystem kann ebenfalls dazu beitragen, dass eine behandelte Parodontitis auch dann wieder auftritt, wenn alle Reizfaktoren entfernt wurden und zusätzlich eine gründliche und richtige Zahnpflege betrieben wird. Neue Erkenntnisse zeigen auf, dass für Erkrankungen des Zahnfleisches nicht nur Bakterien im Bereich der Mundhöhle, sondern durchaus auch individuelle Faktoren verantwortlich gemacht werden müssen.

Für eine Funktionsfähigkeit oder eine Störung des Immunsystems können verschiedene Faktoren verantwortlich sein. Ein ganz entscheidender Faktor ist der Ernährungsstatus. Fehlen wichtige Vitalstoffe wie z.B. Spurenelemente oder Vitamine, kommt es zur Parodontitis.

Mitgliedschaften von Dr. Besendahl

Logo der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie e.V.